1-Mannschaft2-MannschaftSenioren

Start der Vorbereitung für die neue Saison 2018/2019

Endlich ist es soweit ! Der SVS startet die Vorbereitung in die neue Saison auf ihrem neuen Kunstrasenplatz.

Die kommenden Heimspiele werden tatsächlich auch wieder Heimspiele sein, kein Suchen in der Umgebung mehr nach freien Trainings-und Spielstätten…wir haben wieder ein Zuhause.

Am Sonntag, den 1. Juli ging es für die 1. und 2. Mannschaft wieder zum ersten Training um so gut wie möglich für die neue Saison vorbereitet zu sein.

Wir freuen uns besonders, dass wir für die neue Saison wieder eine 2. Mannschaft melden können, die wir ja leider in der Rückrunde der letzten Saison wegen Spielermangels zurückziehen mussten, deswegen ist es echt toll, dass es ab sofort ein „Spielertrainer-Trio“ für die „Reserve“ geben wird.

Auch in der 1. Mannschaft hat es einen „kleinen“ Trainerwechsel gegeben: Lars Canenbley hat die Mannschaft aus persönlichen Gründen an seinen „Co-Trainer“ Uwe Gronau übergeben, der ja auch schon während der Saison interimsmäßig eine Zeit lang übernommen hatte.

Unser Trainergespann 2018/2019 von links nach rechts:

Dennis Mainka, Trainer 2. Mannschaft, Abwehr

Christian Yarussi, Trainer 2. Mannschaft, Mittelfeld

Benni Weber, Trainer 2. Mannschaft, Mittelfeld

Uwe Gronau, Trainer 1. Mannschaft

Wir heißen unsere neuen Sellwicher auf das herzlichste Willkommen, wünschen allen Trainern viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben und hoffen, dass wir alle eine erfolgreiche und schöne Zeit miteinander haben.

Los geht’s am 5. August mit der ersten Pokalrunde, Gegner und Ort sind leider noch nicht bekannt.

Punktspielstart ist dann für die 1. Mannschaft Donnerstag, der 9. August um 19.30 Uhr in Seulberg gegen Wehrheim-Pfaffenwiesbach.

Wir hoffen auch in der neuen Saison wieder auf ganz viel Unterstützung durch unsere Fans und Freunde und freuen uns, euch auf unserem neuen Kunstrasen begrüßen zu dürfen.

Bis bald !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.