BambinisF1-JugendF2-JugendG-JugendJugendJugendleiter

Informationen zur Fairplay Liga

Unsere G und F Junioren spielen in der kommenden Saison in der Fairplay Liga. Diese wird vom Verband vorgegeben.

Was ist die Fairplay Liga?

Die Kinder sollen alleine entscheiden und Verantwortung übernehmen. Damit das klappt gibt es neue Regeln und ein verändertes Feld.

Regeln:

  • Die Fanregel: Die Fans halten sich im Abstand von ca. 15m vom Spielgeschehen auf. Durch die ca. 15m vom Spielfeld entfernte Fanzone wird die direkte Ansprache an die Kinder von Außen unterbunden. Die Kinder können so ihre eigene Kreativität im Spiel entfalten, ihnen wird das Spiel zurückgegeben. Anfeuern ja – steuern nein.
  • Die Schiedsrichterregel: Die Kinder sollen selbst entscheiden. Die Regeln im Kinderfußball sind einfach. Da kein Schiedsrichter auf dem Platz ist, lernen die Kinder Verantwortung für sich selbst und Mitverantwortung für andere zu übernehmen. Sie lernen Entscheidungen zu akzeptieren.
  • Die Trainerregel: Die Trainer begleiten das Spiel gemeinsam aus der Coachingzone heraus. Die Trainer verstehen sich als Gegner im sportlich fairen, aber nicht im ergebnisorientierten Wettkampf. Sie verstehen sich als Partner und Vorbilder im Sinne der Kinder. Sie geben nur die nötigsten Anweisungen und helfen den Kindern bei der Regulierung des Spiels.

Ziele:

  • Kreativität, Mut, Spielfreude, Entscheidungsfreude und Selbstvertrauen der Kinder zu fördern.
  • Eigenverantwortung bereits in jungen Fußballerjahren zu vermitteln: Kinder, die Fairplay aktiv erleben, haben es mit zunehmendem Alter leichter, auf dem Spielfeld die emotoniale Balance zu wahren und die eigene Verantwortung für das Gelingen eines gemeinsamen und fairen Spiels wahrzunehmen.
  • Kinder profitieren nachhaltig von ihren eigenen Erfahrungen mit dem aktiven Fairplay und begegnen später Gegenspielern und Schiedrichtern mit mehr Respekt.
  • Die Kinder können ihren Fairplay-Gedanken auf die Zuschauer/Fans übertragen.
  • Kinder entwickeln früh und nachhaltig soziale Kompetenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.