1-Mannschaft2-MannschaftSenioren

Die Vorbereitung für die neue Saison 2019/2020 hat begonnen !

Nach dem besonderen ersten „Testspiel“ gegen den FSV Frankfurt hat für beide Seniorenmannschaften der Vorbereitungs-Alltag wieder begonnen.

Die 1. Mannschaft gestaltete ihr erstes „richtiges“ Testspiel am heutigen Sonntag (7.07.) gegen den, in der Friedberger Kreisoberliga spielenden, FC Ober-Rosbach kurzweilig und unterhaltsam. Beide Mannschaften kamen zu guten Torchancen, trotzdem hieß es am Ende nur 0:0. Es hätte aber auch 4:4 ausgehen können, sagte Trainer Uwe Gronau nach dem Spiel und war durchaus zufrieden.

Der nächste Test steht schon am kommenden Sonntag, den 14.07. an. Um 16 Uhr empfängt die 1. Mannschaft den B-Ligisten SV Ober-Mörlen. Die Gäste sind in der letzten Saison knapp am Aufstieg in die A-Liga vorbeigeschrammt und für diese, kommende Spielzeit sicher hoch motiviert.

Am Samstag den 20.07. um 16 Uhr haben wir den FC Schwalbach zu Gast. Der Kreisoberligist aus dem Raum Main-Taunus beendete die letzte Saison im unteren Tabellendrittel.

Für das vorerst letzte Testspiel am Sonntag, den 28.07. um 16 Uhr ist der TuS Nieder-Eschbach bei uns zu Gast. Der A-Ligist beschloss die letzte Saison auf dem 3. Tabellenplatz der Frankfurter Gruppe 1.

Unsere Reserve startete mit ihrer Testspielreihe schon am gestrigen Samstag, den 6.07. gegen den SSV Heilsberg II. Sie gewannen ihr Spiel auf dem heimischen Kunstrasen mit 3:1. Als Torschützen konnten sich hier 2 x David Dobos und Arash Temori eintragen.

Das nächste Spiel der 2. Mannschaft findet dann ebenfalls kommenden Sonntag, 14.07. um 14 Uhr gegen die Reserve des SV Ober-Mörlen statt. Der C-Ligist konnte dort leider nicht aufsteigen, da die 1. Mannschaft ihren Aufstieg knapp verpasst hat.

Es warten also lauter spannende und interessante Partien auf uns, allesamt zuhause und somit perfekt mit einem Nachmittagsspaziergang zu verbinden. Wir freuen uns auf euch !

Unser neues Trainerduo der Reserve für die kommende Saison sind Jascha Roßband und unser Urgestein Jürgen Pflüger. Jascha hat vor ca. 15 Jahren schonmal beim SVS als Offensivkraft in der Reserve gewirkt, jetzt hat es den lizensierten Trainer beruflich wieder nach Hessen verschlagen und wir freuen uns, dass er wieder bei uns ist. Wir wünschen euch beiden viel Erfolg und viel Spaß auf und neben dem Platz.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.