SV Seulberg - Fußball

Willkommen bei den sellwicher Fußballern

Herzlich Willkommen liebe Freunde des Seulberger Fußballs,

hier, auf unserer Website, ist immer was los und künftig sollt ihr noch mehr rund um den Sellwicher Lieblingssport erfahren.

Modernes Sportprogramm bedeutet auch zwangsläufig ein modernes Auftreten, sodass wir unsere Internetseite für euch umstrukturiert haben.

Ihr sollt beim stöbern Spaß haben und blitzschnell alles über euer Lieblingsteam erfahren.

Dabei bemühen wir uns immer brandaktuell zu berichten und euch einen Einblick hinter die Kulissen der Seulberger Fußballkunst zu verschaffen.

Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, dann immer her damit! Bis dahin wünsche ich euch auf unserer schönen Website viel Spaß beim Entdecken!

Euer Abteilungsleiter
Toni

SV Seulberg erhält 100.000 Euro für neuen Kunstrasenplatz

Sportminister Peter Beuth: „Umbaumaßnahme ist Volltreffer für den Verein“

Hessens Sportminister Peter Beuth hat einen Zuwendungsbescheid des Landes in Höhe von 100.000 Euro an den Sportverein Seulberg übergeben. Die Förderung aus dem Sonder-Investitionsprogramm „Sportland Hessen“ dient der Umwandlung des Hartplatzes in einen Kunstrasenplatz. SV-Vorsitzender Michael Jegust konnte nicht nur den Minister und zahlreiche Vereinsmitglieder im Vereinshaus begrüßen, auch Bürgermeister Horst Burghardt und Ortsvorsteher Harald Ihrke waren unter den Gästen der Feierstunde.

SV-Vorsitzender Michael Jegust flankiert von Bürgermeister Horst Burghardt und Minister Peter Beuth mit dem Motto des SVS: „Tradition sucht Zukunft“.

„Ziel der Hessischen Landesregierung ist es, die sportliche Vielfalt in Hessen zu fördern und zu erhalten. Deswegen investieren wir zielgerichtet in den Sportstättenbau. Vereine bilden den Kern des organisierten Sports. Der SV Seulberg bietet zielgruppengerechte Angebote und hat eine vorbildliche Nachwuchsarbeit. Das schlägt sich auch in den hohen Mitgliederzahlen, gerade im Jugendbereich, nieder. Die Umbaumaßnahme wird sich für den Verein als Volltreffer erweisen. Auf Kunstrasen spielt es sich nicht nur besser, sondern auch das ganze Jahr über. Hessen ist ein Sportland – das ist auch das Verdienst des SV Seulberg und darauf können alle Ehrenamtlichen stolz sein“, sagte Sportminister Peter Beuth.

Ein neuer Fußballplatz ist notwendig geworden, da die Drainage unter dem Hartplatz defekt ist und das Wasser nicht mehr richtig abfließen kann. Mit über 700 Mitgliedern gehört der SV Seulberg zu den mitgliederstärksten Vereinen in Friedrichsdorf. Insgesamt beherbergt er 20 Jugendmannschaften. Allein in der Fußballabteilung gibt es neben den beiden Seniorenteams zehn Jugendmannschaften und sogar eine Mädchenfußballmannschaft.

Im Sonder-Investitionsprogramm „Sanierung/Modernisierung/Erweiterung“ stehen insgesamt fünf Millionen Euro im Jahr zur Verfügung. Einzelmaßnahmen werden bis zu einer Höhe von 50.000 Euro gefördert. Das Programm wurde 2007 aufgelegt und feiert in diesem Herbst sein zehnjähriges Bestehen. Es hat sich als wirkungsvolles Fördermittel erwiesen. „Mit den Fördermaßnahmen aus dem Programm Sportland Hessen drückt die Landesregierung auch seine Wertschätzung für das vielfältige ehrenamtliche Engagement aus, von dem der Sport landesweit profitiert“, sagte Peter Beuth.

Michael Jegust bedankte sich im Namen der Mitglieder des SV Seulberg für die Unterstützung durch das Land und die Stadt Friedrichsdorf. Ohne diese Hilfe wären wir als Verein nicht in der Lage gewesen so ein Projekt in Angriff zu nehmen. Er dankte auch noch einmal allen Freunden des SV Seulberg, die durch ihre Unterstützung dazu beigetragen haben, dass der Verein den Eigenanteil von über 100 TSD. Euro stemmen konnte. Besonders bedankte sich Jegust bei Zivan Karamatic, der diesmal einen Scheck über € 2.200,-- für die Unterhaltung der Sportstätten zur Verfügung stellte.

Nach der Feierstunde gab es für den SV-Vorstand noch eine umfangreiche Vorstandssitzung mit den Planungen für 2018. Dem Gesamtvorstand gehören folgende Personen an: Geschäftsführender Vorstand: Christoph Knoop, Dr. Mansur Wali, Michael Jegust. Martin Volk (Mitgliederbetreuung), Herbert See (Öffentlichkeitsarbeit) und Matthias Föller (Sonderaufgaben) ergänzen den Vorstand. Dem erweiterten Vorstand gehören neben den oben genannten 6 Personen die Abteilungsleiter Fußball, Handball, Tischtennis und Freizeit- und Wandern an. Kontrollorgan ist der Ältestenrat.

Bilder zum aktuellen Fortschritt befinden sich auf unserer Facebookseite:

Facebookseite - SV 1920 Seulberg e.V. Jugendfußball

SENIOREN TEAMS

1. Mannschaft

Kreisliaga A (KLA)

Details

... lade FuPa Widget ...
SV 1920 Seulberg auf FuPa

2. Mannschaft

Kreisliga C (KLC)

Details

WEITERE MANNSCHAFTEN

SOMA

Unsere jungebliebenen Kicker

Details

Jugend

11 Jugendmannschaften

Details

Mädchen

Unsere Mädels

Details